News von den Ernecker Brothers
zum Vergr�ssern der Fotos einfach Anklicken

Moritz Ernecker am �M- und Auner-Podium in Seitenstetten

Maximilian schafft einen sehr guten 14.ten Rang beim EM-Lauf in Schweden

�Ich freue mich sehr �ber mein erstes �M-Podium heuer, das war ein Seitenstetten ein tolles Gef�hl und eine super Stimmung�, jubelte Moritz Ernecker bei der Siegerehrung.

Der �sterreichische Motocross 85ccm Staatsmeister des Jahres 2021 musste ja heuer im Fr�hjahr einige Rennen aufgrund einer Verletzung auslassen, jetzt in Seitenstetten kehrte der HSV Ried Rookie wieder auf das Podium zur�ck. Bereits am Samstag schaffte Moritz im Auner 85er Cup den starken zweiten Tagesrang. Am Sonntag wurde der Husqvarna-Nachwuchsfahrer Dritter in der Jugend �M. Moritz bedankte sich bei seiner Familie, seinen Sponsoren und seinem Verein, dem HSV Ried.

Maximilian Ernecker fuhr bei der EMX 125 in Schweden und konnte f�r das FMX4EVER-Team auf GasGas mit Rang 14 ein gutes EM-Resultat in Lauf 1 erreichen. Im zweiten Lauf konnte der 15-j�hrige leider keine Punkte schreiben. Der internationale Weg und die Richtung stimmt jedoch, da die Ergebnisse konstant sind und Maximilian Ernecker in der EM gegen die besten Fahrer Europas seiner Klasse f�hrt�

Text: Tom Katzensteiner